Dienstag, 14. Mai 2013

Gartenzeit - Pflanzzeit
 
Seit ein paar Tagen steht nun meinen Garten ein Hochbeet.
Lange gewünscht, gehofft und Geduld gehabt und dann stand
es da und voller Freude durfte ich es bepflanzen, mit Kräutern und
Tomaten- und Gurkenpflanzen, mit Kohlrabi - und Salatpflanzen.
Eine Freude. Ich hoffe es wächst alles und gedeiht und kann
dann genußvoll verzehrt werden!
 


Meine kleinen selbstgezogenen Salatpflanzen.
Da bin ich mal gespannt ob die kommen, zur Zeit sieht es so aus,
als hätten sie den Umzug vom Töpfchen ins Beet
nicht so richtig überlebt. Ich hoffe noch!
 

 
Hier mal noch was Kreatives.
Das sind meine kleinen Notizbücher, die ich auch auf
dem Markt angeboten habe.
Sie sind alle selbst geschnitten und gebunden und mit
Linoldruck verschönert und haben die Größe A6.
 








 
So das solls für heute gewesen sein, meine Wohnung wartet
und IKEA, da geh ich heute mit meinen Mann und seiner
Mutter hin, sie braucht ein neues Sofa. Dann Mittagessen kochen,
Wäsche waschen und aufhängen, Küche sauber machen und die
Böden saugen, Kinder nach der Schule empfangen (meine kleine Tochter
hat heute Wandertag mit unseren Oberbürgermeister!!!!) und das Neuste
in Erfahrung bringen und dann zum Tagesabschluß -
Treffen der Kinder - und Jungscharhelfer unserer Gemeinde
zum Austausch. Der Tag hat es wieder in sich und ich freu
mich schon wenn alles gut geschafft ist.
 
Euch allen einen schönen Tag und ein DANKE an
alle Komentarschreiber!
Susan

Kommentare:

  1. Dein Hochbeet ist fein! Und deine Notizbücher unglaublich schön!
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  2. Na, das bisschen Haushalt ... uff, ne nä? Viel Kraft für alles.

    Deine Notizbücher sind einfach *lecker*, echt.
    Und deine Pflänzchen werden schon kommen in diesem schönen Bett - äh Beet.

    Liebstes Grüßchen von Mutti.

    AntwortenLöschen