Freitag, 22. November 2013

BLICKWINKEL NR.11
Zum vorletzten Mal gibt es DEN Blickwinkel. Ich kann es gar nicht glauben, schon zum 11. mal, haben wir nicht gerade erst begonnen mit dem Jahresthema?

Es nebelt - so ein richtiges Novemberbild, so ist ER doch, so grau und nass, so diesig. Der Start war für mich hart in diesem Jahr, ich konnte die ersten Nebeltage nicht ertragen, sie haben mich traurig gemacht, keine Sonne, keine Wärme mehr. Heute kann ich es genießen, will es, es gut finden und JA dazu sagen. Ist eben so, auch das schneller dunkel wird. Zum Glück kommt ja jetzt die Vorweihnachtszeit und die birgt ja Gemütlichkeit!!!!

-- Zugabe--
die Saat ist gewachsen, geerntet wird sicher in den nächsten Tagen

Es grüßt Euch Susan

Kommentare:

  1. eine schöne nebelwand hast du da eingefangen. ich war ja scharf auf nebel und dachte, ein foto ohne turm wäre doch mal was ;) ist mir aber noch nicht geglückt. dafür gabe es heute raureif ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. ja, im großen und ganzen war er genau so, grau und duster. und obwohl ich's zuerst gemütlich und beruhigend empfunden habe, das gewand der nebelfrauen, hat es mich dann doch etwas deprimiert... zum glück gibt's kerzen, und jetzt auch funkelsterne und co - obwohl, der dezember zeigt sich bis jetzt recht sonnig. bei euch auch?
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen